Genauestens auf die Hygiene zu achten wird in bestimmten Gebäuden oder Gebäudebereichen nicht nur empfohlen sondern kann auch durch diverse Vorschriften ein absolutes Muss sein. Ob nun in Lebensmittelbereichen, in Laboren oder in Krankenhäusern, Metalldecken erfüllen dauerhaft höchste Hygiene- und Reinraum-Anforderungen. Wie wichtig regelmäßige Reinigung bzw. Hygiene sein kann zeigen sensible Bereiche in Krankenhäusern in denen die Verbreitung von gefährlichen Krankheitserregern unterbunden sowie für ein gesundes Raumklima gesorgt werden muss.

Metalldecken werden diesen Herausforderungen in höchstem Maße gerecht. Ihre glatte Oberfläche erlaubt eine einfache Reinigung und das Material nimmt weder Feuchtigkeit noch Schmutz auf. Außerdem besitzen Metalldecken eine gute Beständigkeit gegen eine Vielzahl an Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Spezielle Beschichtungen sind zusätzlich anwendbar, um aktiv gegen die Ausbreitung von Keimen und Bakterien vorzugehen, z. B. zwischen Reinigungsintervallen.

Unterdecken aus Metall sind frei von Schadstoffen und gesundheitsgefährdenden Partikeln und tragen damit zum Umweltschutz sowie einer optimalen Luftqualität im Raum bei.