. .

Zertifizierung für Metalldeckenhersteller

Qualität, die durch die Decke geht.

TAIM e.V. entwickelt spezielle Zertifizierung für Metalldeckenhersteller

Düsseldorf, Juni 2016: TAIM e.V. (Technischer Arbeitskreis industrieller Metalldeckenhersteller) aus Düsseldorf, gegründet im Jahr 1988, ist ein Verband, dessen Mitglieder sich für die Schaffung und Einhaltung höchster Qualitätsstandards in der Produktion von Metalldeckensystemen einsetzen. Eine spezielle von TAIM entwickelte Zertifizierung weist die geprüften Unternehmen als zuverlässige Qualitätsbetriebe aus, die alle europaweit geltenden Regeln und Normen in Bezug auf den Metalldecken-Bau zuverlässig einhalten und deren Vorgaben sogar noch übertreffen.

Neue Maßstäbe für Qualität und Sicherheit europaweit

Das zentrale Qualitätswerkzeug von TAIM bildet die eigens entwickelte Zertifizierung, die auch gleichzeitig die Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Verband ist. Das Besondere daran: Das in der Zertifizierung angelegte Regelwerk setzt neue Maßstäbe für die ganze Metalldecken-Branche und zählt zu den detailreichsten seiner Art in ganz Europa. So wird sichergestellt, dass in jedem TAIM-zertifizierten Betrieb höchste Qualitätsstandards gelten und das Unternehmen bei der Herstellung von Metalldecken alle bautechni-schen Vorschriften und Sicherheitsaspekte berücksichtigt.

TAIM-Zertifikat: die Anforderungen

Das Zertifikat umfasst ein breites und gleichzeitig tiefgehendes Spektrum an Qualitätskriterien. Geprüft werden im Rahmen der Zertifizierung u.a. bautechnische Unternehmensprozesse, die Einhaltung von Toleran-zen, Prüf- und Bewertungsverfahren, die Materialbeschaffung und die Qualität der Rohware. Ebenso im Fokus stehen Aspekte wie Brandschutz, Schallschutz und mechanische Festigkeit sowie die Einhaltung der Norm EN 13964 (Europäische Norm für Unterdecken – Anforderungen und Prüfverfahren). Die Zertifizierung muss dabei von allen Mitgliedern jedes Jahr neu vollzogen werden. So wird sichergestellt, dass die Produkte ein konstant hohes Niveau aufweisen.

TAIM-Mitglieder: mit Sicherheit Profis am Werk

Für Metalldeckenhersteller in ganz Europa ist das TAIM-Zertifikat ein wichtiger Nachweis für eine professionelle Arbeitsweise und qualitativ hochwertige Produkte. Gerade Bauträgern und Architekten signalisiert das Zertifikat, dass es sich bei einem TAIM-Mitglied um einen fachlich qualifizierten Betrieb handelt, der mit den geltenden Normen und Vorschriften rund um den Bau von Metalldecken bestens vertraut ist. Hier sind Profis aus ganz Europa am Werk, die ihr Technik-Know-how ständig ausbauen, ihr Wissen immer auf dem ak-tuellsten Stand halten und die sich auf Spitzen- statt auf Standardqualität spezialisiert haben.

Weitere Informationen sind auch unter www.taim.info erhältlich.

Pressemeldung als PDF Datei herunterladen (111 KB)

Bildmaterial:

Mercedes Casino Freiburg

Mercedes-Casino-Freiburg.JPG (JPG, 1,1 MB)

Silvertower Frankfurt

Silvertower-Frankfurt.jpg (JPG, 1,1 MB)

Kontakt für Rückfragen:
TAIM e. V. - Verband Industrieller Metalldeckenhersteller
Tel.: 0211 955 93 27
E-Mail: mail@taim.info